AUSBILDUNG KOMMISSÄR/-IN & SL

Kommissäre/-innen & Sportliche Leiter/-innen: Anmeldung Grundkurs

Bild: Lucas Schmid

Der Radsport schreibt das ganze Jahr spektakuläre Geschichten über grossartige Siege, Durchhaltewille und Leid. Damit die Wettkämpfe fair und regelkonform verlaufen, braucht es Kommissäre und Kommissärinnen. Eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe.

Streckenkontrollen, Rundenprotokolle, Lizenzkontrollen und Sanktionen sprechen – das sind nur einige Beispiele der Tätigkeitsfelder eines Kommissärs oder einer Kommissärin. Einmal im Jahr bietet Swiss Cycling radsportinteressierten Personen mittels eines Grundkurses an, dieses spannende Amt zu erlernen. Die Ausbildung zum Kommissär oder zur Kommissärin kann in den Sportarten Strasse, Bahn, Mountainbike und BMX absolviert werden und beinhaltet unter anderem die situationsgerechte Anwendung der Reglemente, um einen fairen und sicheren Radsport in der Schweiz garantieren zu können.

Mit dem Grundkurs zum Sportlichen Leiter oder zur Sportlichen Leiterin für die Disziplin Strasse lernen die Teilnehmenden, wie man ein Team während einer Rundfahrt organisiert, wie man taktiert und wie man sich in der Wagenkolonne verhält. Ausgebildete Sportliche Leiter und Leiterinnen sind befugt, ein Radsportteam während eines Strassenrennens zu leiten.

Möchtest du dieser spannenden Herausforderung stellen, mit den besten Athleten und Athletinnen sowie anderen Radsportbegeisterten zusammenarbeiten oder sogar eine Radsportequipe während des Wettkampfes führen? Dann melde dich jetzt für den Grundkurs an!

Dein Browser ist nicht mehr aktuell. Bitte aktualisiere Deinen Ihren Browser.