WM Les Gets

Klein, aber fein

Camille Balanche gehört auch an den diesjährigen Weltmeisterschaften zu den Favoritinnen. Bild: Ego-Promotion

Downhill-Nationaltrainerin Alice Kühne hat für die Mountainbike-Weltmeisterschaften in Les Gets von Ende August ein Quintett nominiert. Angeführt wird das Ensemble von Weltcupleaderin Camille Balanche.

Europameisterin, Weltmeisterin, Weltcupsiegerin und nun Gesamtweltcup-Leaderin: Camille Balanche hat den Downhill-Sport in der Schweiz im Laufe der letzten Jahre auf ein neues Level gehoben. Die Quereinsteigerin aus dem Neuenburger Jura verkörpert längst absolute Weltspitze und gehört im Hinblick auf MTB-Weltmeisterschaften im französischen Les Gets (23. bis 28. August) zum engsten Kreis der Favoritinnen.

Seitens der Männer hat Nationaltrainerin Alice Kühne ein Trio selektioniert. Sowohl die Routiniers Noel Niederberger und Lutz Weber als auch der erst 19-jährige Lino Lehmann verfügen über das Potenzial, sich in den Top 30 einzureihen.

Komplettiert wird die Equipe durch die Urner Juniorin Delia Da Mocogno, welche in dieser Saison in Leogang sowie Fort William die Plätze 4 und 8 belegte.

Das Aufgebot von Swiss Cycling

Elite Frauen Elite Männer
Camille Balanche, 1990, Biel BE Noel Niederberger, 1995, Kleindöttingen AG
Lutz Weber, 1992, Zürich ZH
Lino Lehmann, 2002, Frauenfeld TG
U19 Frauen
Delia Da Mocogno, 2004, Erstfeld UR
Dein Browser ist nicht mehr aktuell. Bitte aktualisiere Deinen Ihren Browser.