WC Sakarya

Aufgebot: BMX-Weltcup in Sakarya

Europameisterin Zoé Claessens gehört zu den Anwärterinnen Podestplätze. Bild: Nico van Dartel

Vom 18. Oktober bis 1. November werden die letzten zwei Runden des BMX-Weltcups in Sakarya in der Türkei stattfinden. Swiss Cycling ist mit einem starken Team vertreten.

Zum Ende der Saison macht der BMX-Tross Halt in der Türkei. Die Läufe 5 und 6 des Weltcups werden auch die letzten Rennen der Weltcupsaison 2021 sein. Mit Zoé Claessens, Nadine Aeberhard und Cédric Butti stehen gleich zwei Europameisterinnen und ein Europameister in den Kategorien Elite und U23 am Start. Dazu kommen Olympiateilnehmer und Mitfavorit Simon Marquart sowie die EM-Zweite bei den Juniorinnen, Thalya Burford, welche in der Türkei in der U23-Kategorie starten wird. Für den im August zurückgetretenen David Graf ist der Weltcup der erste Einsatz in seinem neuen Amt als Nationaltrainer.

Elite Frauen Elite Männer
Zoé Claessens, 2001, Villars-sous-Yens VD Renaud Blanc, 1991, Carouge GE
Cédric Butti, 1999, Herdern TG
Gil Brunner, 1999, Roggwil TG
Simon Marquart, 1996, Winterthur ZH
U23 Frauen U23 Herren
Nadine Aeberhard, 2002, Rapperswil BE Noah Breschan, 1999, Adligenswil LU
Thalya Burford, 2003, Troinex GE Arthur Claessens, 1999, Villars-sous-Yens VD
Levin Grünig, 2003, Längenbühl BE
Louis Kasper, 2004, Zetzwil AG
Dein Browser ist nicht mehr aktuell. Bitte aktualisiere Deinen Ihren Browser.