#swisscyclingfamily | Member

SM Winterthur

Flugpremiere mit Weltklassebeteiligung – sei dabei

Höhenflüge auf zwei Rädern: Nikita Ducarroz (hier im Skills Park anlässlich eines Medientermins) gehört zu den weltbesten Freestylerinnen. Bild: Jan Bhalla

Am Dienstagabend finden im Skills Park in Winterthur die ersten Schweizer Meisterschaften im BMX Freestyle statt. Nachmeldungen sind vor Ort möglich.

Die Sportart BMX Freestyle erfreut sich rasant steigender Beliebtheit, 2020 werden in Tokio erstmals Olympiamedaillen vergeben. Ehe es so weit sein wird, steht am 22. Oktober 2019 in Winterthur eine Premiere auf nationaler Ebene im Programm. An den ersten Schweizer Meisterschaften im Skills Park wird unter anderen die in Kalifornien lebende Nikita Ducarroz antreten. Wer will, kann sich mit der Nummer 4 der Welt vergleichen. Die Teilnahme steht allen Freestylerinnen und Freestylern offen, Nachmeldungen sind vor Ort möglich. Der Event beginnt um 18 Uhr mit dem Riders Meeting, ab 19 Uhr wird gefahren. Jeder Athlet hat zwei Läufe, der bessere zählt. Bewertet werden die Auftritte von drei Judges unter der Leitung des ehemaligen BMX-Profis Axel Jurgens. Betrieben wird der Skills Park vom ehemaligen Schweizer BMX-Nationaltrainer Roger Rinderknecht. Mehr Informationen zu den Schweizer Meisterschaften gibt es hier.

Dein Browser ist nicht mehr aktuell. Bitte aktualisiere Deinen Ihren Browser.