#swisscyclingfamily | Member

Tour de Suisse Women

Swiss Cycling mit Talent und Erfahrung an der Tour de Suisse Women

Nach ihrem starken Auftritt an der Tour de Romandie Féminin tritt Steffi Häberlin auch an der Tour de Suisse Women für das Nationalteam an. Bild: Keystone-SDA

Am Samstag, 15. Juni, beginnt die vierte Austragung der Tour de Suisse Women. Swiss Cycling ist zum dritten Mal mit einem Nationalteam vertreten. Bekannteste Athletin im Ensemble von Nationaltrainer Edi Telser ist MTB-Olympiasiegerin Jolanda Neff.

Die Tour de Suisse Women gastiert in diesem Jahr in der französischsprachigen Schweiz. Am Samstag, 15. Juni, wird die vierte Auflage der Landesrundfahrt auf einem anspruchsvollen Rundkurs in Villars-sur-Ollon lanciert. Infolge der krankheitsbedingten Abwesenheit von Vorjahressiegerin Marlen Reusser ruhen die Hoffnungen auf Schweizer Spitzenplatzierungen vornehmlich auf den Schultern der Genferin Elise Chabbey. Wobei auch Noemi Rüegg mehrfach bewiesen hat, in der Lage zu sein, sich gegen starke Konkurrenz in Szene zu setzen.

Zum zweiten Mal handelt es sich bei der Tour de Suisse um ein World Tour-Rennen, zum ersten Mal seit der Promotion auf die höchste Ebene steht eine Auswahl des Schweizer Nationalteams am Start. Nationaltrainer Edi Telser hat einen Mix aus jungen und erfahrenen Kräften nominiert. Mountainbike-Olympiasiegerin Jolanda Neff bereitet sich auf der Strasse auf die Spiele in Paris vor. Steffi Häberlin, ebenfalls MTB-Spezialistin, hätte im Herbst an der Tour de Romandie Féminin beinahe eine Etappe gewonnen. Jasmin Liechti sowie die erst 19-jährige Lorena Leu sind sowohl auf der Bahn als auch auf der Strasse zuhause, Larissa Tschenett ist eine Quereinsteigerin mit reichlich Potenzial. Und Lea Fuchs verfügt vergleichsweise über viel Erfahrung, hat die Zürcherin doch bereits je zweimal die Tour de Suisse Women und die Tour de Romandie Féminin bestritten.

Das Aufgebot von Swiss Cycling

Name Jahrgang Wohnort
Lea Fuchs 1991 Winterthur ZH
Steffi Häberlin 1997 Happerswil TG
Lorena Leu 2004 Altdorf UR
Jasmin Liechti 2002 Burgdorf BE
Jolanda Neff 1993 Goldach SG
Larissa Tschenett 2001 Chur GR
Dein Browser ist nicht mehr aktuell. Bitte aktualisiere Deinen Ihren Browser.