#swisscyclingfamily | Member

Credit Suisse Sports Awards

Nachwuchsliebling Marc Hirschi

assos

Hat die Karten in der Hand: Marc Hirschi kann auf eine Erfolgssaison zurückblicken. Bild: © assos

Der Berner Strassenradfahrer und amtierende U23-Welt- und Europameister wurde von den Credit Suisse Sports Awards in der Kategorie «Newcomer» nominiert. Stimmen Sie bis zum 4. Dezember ab und unterstützen Sie den Schweizer Radsportnachwuchs.

Eine Woche nachdem er den Swiss Cycling Award für den Nachwuchsradsportler des Jahres 2018 gewonnen hat, wird Marc Hirschi erneut geehrt. Er ist einer aus drei Nominierten für den Titel «Newcomer» des Jahres, welcher im Rahmen der Credit Suisse Sports Awards vergeben wird. Eine Belohnung, die alles andere als abwegig scheint: der 20-jährige Berner war in der Saison 2018 ganz deutlich eine Klasse für sich. Mitte Juli holt er sich in Zlin (CZE) im U23-Rennen den Europameistertitel, die letzten Kilometer auf einem Fahrrad bestreitend, welches nicht einmal das seine war. Zwei Monate später griff er seine Konkurrenz auf internationalem Niveau an und holte sich das Regenbogentrikot in den Strassen von Innsbruck (AUT).

Seine sich wiederholenden, starken Leistungen öffneten ihm schliesslich die Türen zum Profiradsport. Im September unterschrieb der Ittiger seinen ersten Vertrag mit dem Team Sunweb für die kommenden drei Jahre. Marc Hirschi arbeitete bereits seit Anfang des Jahres mit dem Devo-Team der deutschen Mannschaft zusammen, wo unter anderem auch der Niederländer Tom Dumoulin aktiv ist. Der vielseitige Hirschi bringt die besten Karten für eine Profikarriere mit sich.

Ihm gegenüber stehen zwei weitere Nominierte in der Newcomer-Kategorie: zum einen ist das der Schwimmer Jérémy Desplanches, zum anderen der Leichtathlet Julien Wanders. Die Abstimmung ist für jedermann offen und wird vom 14. November bis am 4. Dezember über https://www.credit-suisse-sports-awards.ch/de/nominierte/newcomer/ statt. Der Gewinner wird im Rahmen der Zeremonie vom 9. Dezember bekanntgegeben (ab 20.10 Uhr auf SRF1, RTS2 und RSI 2. Die Nominierten der Kategorien «Sportler und Sportlerin des Jahres» werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

Dein Browser ist nicht mehr aktuell. Bitte aktualisiere Deinen Ihren Browser.