GP Kanton Aargau

Hirschi gewinnt in Gippingen

Bild: www.gippingen.ch

Marc Hirschi scheint für die Tour de Suisse bereit zu sein. Zwei Tage vor dem Start der Landesrundfahrt in Küsnacht gewinnt der Berner den Grossen Preis des Kantons Aargau in Gippingen.

Marc Hirschi erwies sich auf dem Rundkurs um Leuggern nach knapp 174 km im Spurt einer Sechsergruppe als der Stärkste. Der 23-Jährige vom Team UAE Emirates lancierte den Sprint von der Spitze aus und überquerte die Ziellinie als Erster, vor dem Deutschen Maximilian Schachmann und dem Dänen Andreas Kron.

Mit seinem zweiten Saisonsieg sorgte Hirschi beim wichtigsten und erneut sehr gut besetzten Eintagesrennen der Schweiz für den ersten einheimischen Triumph seit 2013. Damals siegte Michael Albasini, der heutige Schweizer Nationaltrainer. sda

Dein Browser ist nicht mehr aktuell. Bitte aktualisiere Deinen Ihren Browser.