#swisscyclingfamily | Member

SM BMX

David Graf gewinnt seinen fünften Titel

Bei den am Samstag in Echichens ausgetragenen BMX Schweizer Meisterschaften hat der Winterthurer seinen nationalen Titel verteidigen können.

Im Waadtland ist es tatsächlich zum Duell zwischen David Graf und Simon Marquart gekommen, und dieses ist zu Gunsten des Titelverteidigers ausgegangen. Der ab der ersten Kurve in Führung liegende David Graf vermochte seinen Vorsprung bis ins Ziel zu verteidigen und seinen Clubkameraden nach einem souveränen Endspurt auf den zweiten Platz zu verweisen. Der dritte Rang ging an den einheimischen Arthur Claessens. «Ich stand unter grossem Druck. Man merkt, dass das Niveau besser wird, da die jungen Fahrer nach vorne drängen», freute sich David Graf nach seinem dritten Titel in Folge, seinem fünften insgesamt. Für den Zürcher ist dies auch eine ideale Vorbereitung auf ein Saisonende, das mit den Europameisterschaften in Glasgow in einem Monat und dem Beginn der Qualifikation für die Olympischen Spiele im September einiges an Spannung verspricht.

Bei den Junioren ging der Titel an den Favoriten Kevin Schunck. Der Zürcher behielt gegen Kilian Burkhardt und Alexi Mosset um einen Hauch die Oberhand. Das Damenrennen, bei dem alle Kategorien zusammen ausgetragen wurden, gewann Christelle Boivin. Wie erwartet holte sich Zoé Claessens den Titel der Junioren Schweizer Meisterin. Dank dem zweiten Platz von Eloïse Donzallaz konnte der BMX Club Echichens sogar einen Doppelsieg feiern. Den dritten Rang sicherte sich Leïla Henry.

Hier finden Sie alle Resultate.

Dein Browser ist nicht mehr aktuell. Bitte aktualisiere Deinen Ihren Browser.