WM Wollongong

Das Nationalteam reist mit guten Aussichten an die Strassen-WM

Im Mixed-Teamzeitfahren (hier das Männer-Trio an der WM 2021 in Flandern) tritt die Schweiz mit einer starken Equipe an. Bild: Frontalvision

Vom 18. bis am 25. September finden in Wollongong die Weltmeisterschaften im Strassenradsport statt. Swiss Cycling ist an den Titelkämpfen in Australien mit einem starken Ensemble vertreten. Am besten sind die Perspektiven im Zeitfahren.

Marlen Reusser, Stefan Bissegger und Stefan Küng haben an den Europameisterschaften in München die Einzelzeitfahren dominiert. Die Bernerin und die beiden Thurgauer gehören auch im Hinblick auf die Weltmeisterschaften im australischen Wollongong (18. bis 25. September) zum Kreis jener Athletinnen und Athleten, die im Kampf gegen die Uhr Medaillen gewinnen können. Über Chancen auf einen Podestplatz verfügt die Auswahl von Swiss Cycling auch im Mixed-Teamzeitfahren. Im Vorjahr rollte das helvetische Sextett im belgischen Brügge nach 50 Fahrminuten um winzige fünf Hundertstel am Gewinn der bronzenen Auszeichnung vorbei.

Für das Strassenrennen der Männer sind erst vier Startplätze vergeben worden. Welche Athleten das Sextett komplettieren werden, entscheidet sich voraussichtlich in der nächsten Woche.

Das Aufgebot von Swiss Cycling

Elite Frauen Elite Männer
Strassenrennen Strassenrennen
Elise Chabbey, 1993, La Croix-de-Rozon GE Stefan Bissegger, 1998, Felben-Wellhausen TG
Elena Hartmann, 1990, Baar ZG Silvan Dillier, 1990, Ehrendingen AG
Nicole Koller, 1997, St. Gallenkappel SG Stefan Küng, 1993, Frauenfeld TG
Marlen Reusser, 1991, Hindelbank BE Mauro Schmid, 1999, Steinmaur ZH
Noemi Rüegg, 2001, Oberweningen ZH Startplatz wird später vergeben
Startplatz wird später vergeben
Zeitfahren Zeitfahren
Elena Hartmann, 1990, Baar ZG Stefan Bissegger, 1998, Felben-Wellhausen TG
Marlen Reusser, 1991, Hindelbank BE Stefan Küng, 1993, Frauenfeld TG
U23 Frauen U23 Männer
Strassenrennen
In dieser Kategorie finden keine WM-Rennen statt Alexandre Balmer, 2000, La Chaux-de Fonds NE
Nils Brun, 2000, Spiez BE
Arnaud Tendon, 2002, Bassecourt JU
Fabian Weiss, 2002, Sulz AG
Zeitfahren
Alexandre Balmer, 2000, La Chaux-de Fonds NE
Fabian Weiss, 2002, Sulz AG
U19 Frauen U19 Männer
Strassenrennen Strassenrennen
Noëlle Rüetschi, 2004, Gipf-Oberfrick AG Ilian Barhoumi, 2005, Bulle FR
Fiona Zimmermann, 2004, Walchwil ZG Jan Christen, 2004, Leuggern AG
Tim Rey, 2004, Niederbipp BE
Joel Tinner, 2004, Lyss BE
Zeitfahren Zeitfahren
Fiona Zimmermann, 2004, Walchwil ZG Jan Christen, 2004, Leuggern AG
Tim Rey, 2004, Niederbipp BE
Dein Browser ist nicht mehr aktuell. Bitte aktualisiere Deinen Ihren Browser.