strasse 2 inhalt

Morabito klettert auf Rang zwei

morabito_steve_sm_strasse_cham_2012_photo_radsportphoto.net_steffen_mssiggangSteve Morabito (BMC Racing Team) kletterte bei der zweiten Etappe der Österreich-Rundfahrt mit einem zweiten Etappenrang hinter dem Italiener Danilo Di Luca auch auf den zweiten Gesamtrang. Auf dem Programm stand mit der Bergankunft am Kitzbüheler Horn ein sehr schwerer Schlussanstieg. 

Di Luca gewann mit sieben Sekunden Vorsprung, während Morabito auf den letzten Metern nochmals alle Kräfte mobilisierte. "Als Di Luca mit Rohregger (RadioShack-Nissan) attackierte, konnte ich nicht folgen. Aber dann sah ich, dass Rohregger zurück fiel. Ich habe einen guten Rhythmus gefunden und konnte zu ihm aufschliessen“, so der Walliser erschöpft aber zufrieden im Ziel. Auf dem 10. Rang überzeugte mit Marcel Wyss (NetApp) ein weiterer Schweizer.

Link: Webseite Österreich-Rundfahrt