Get Adobe Flash player

Strasse 08-2014 zuschnitt

Kohler schlägt Albasini und Cancellara im Meistersprint

podium_elite_intMartin Kohler (BMC Racing Team) ist neuer Schweizer Meister auf der Strasse. Der letztjährige Zeitfahrmeister schlug im Sprint einer acht Fahrer starken Spitzengruppe Michael Albasini um Haaresbereite. Bronze sicherte sich der Titelverteidiger Fabian Cancellara. Silvan Dillier wurde Meister bei den Elite national; Tom Bohli verteidigte seinen Titel bei den Junioren erfolgreich.

Bereits früh setzten sich 21 Fahrer aus dem Feld ab. Ausser Gregory Rast und Martin Elmiger waren alle Mitfavoriten darin vertreten. Der wellige Parcours, welcher 22 Mal zu absolvieren war, setzte den Fahrern von Runde zu Runde mehr und mehr zu. Die Meisterschaft entwickelte sich zu einem wahren Ausscheidungsfahren.

Millimeterentscheidung

sprint_albasini_kohlerAcht Fahrer, darunter vier BMC-Profis, nahmen die letzte Runde gemeinsam in Angriff. Niemandem gelang es sich entscheidend abzusetzen. In einem schnellen Sprint gelang es Martin Kohler um wenige Millimeter Michael Albasini das Meistertrikot zu entreissen. Fabian Cancellara holte sich als Dritter Bronze, knapp vor Pirmin Lang vom Continental-Team Atlas Personal.

Dillier Nachfolger von Teamkollege Saggiorato

Bei den Elite national entscheid sich das Meisterschaftsrennen am Ende in einem Duell zwischen Silvan Dillier und Sebastien Reichenbach; beide waren zu Beginn in der grossen Spitzengruppe vertreten. Dillier, der bereits am Mittwoch U23-Zeitfahr-Meister wurde, gewann den Sprint in der Verfolgergruppe souverän. Eine Gruppe dahinter holte Titelverteidiger Saggiorato die Bronzemedaille.

Bohlis erfolgreiche Titelverteidigung

best_sp_9485Das Juniorenrennen wurde äusserst animiert gefahren. Dennoch kam es auch hier am Ende zum Sprint einer grösseren Gruppe. Tom Bohli (VC Eschenbach), der im Vorjahr bereits in Kirchdorf Strassen-Meister wurde, siegte souverän vor Dominic von Burg und David Trachsel. Der Sprint der U19-Kategorie wurde von einem heftigen Sturz auf den letzten 150 Metern überschattet.

Grosses Lob an Organisator

Der RMV Cham-Hagendorn organisierte erneut eine ausgezeichnete Meisterschaft. In allen Bereichen konnte die erfahrene Crew um OK-Präsident Alexander Mattmann überzeugen und wurden am Sonntag mit einem sehr grossen Zuschaueraufmarsch belohnt.

Resultate U19

Resultate Elite international & national