strasse 2 inhalt

Cancellara um zwei Sekunden knapp geschlagen

fabian_cancellara_websiteBei der siebten Etappe der Tour de Suisse am Freitag wurde der Berner Zweiter beim Zeitfahren in Gossau (ZH). Es fehlte nicht viel bei Fabian Cancellara, um auf der Strecke in Zürich-Land vor einer eindrucksvollen Fangemeinde alles aufeinander abzustimmen. Wie bereits beim Prolog in Lugano am letzten Samstag konnte „Spartakus“ nur von einem Mann geschlagen werden. Fredrik Kessiakoff gelang es, Cancellara um knappe zwei Sekunden zu besiegen. Rui Costa behält weiterhin das gelbe Trikot des Spitzenreiters vor den beiden Bergetappen. Bester Schweizer in der Gesamtwertung ist nach wie vor Mathias Frank auf Platz 18.