Get Adobe Flash player

Strasse 08-2014 zuschnitt

Caroline Baur gewinnt das Frauenrennen in Albstadt

baur_caroline_albstadt_sieg_photo_arno_fuhrmannMit einer eindrucksvollen Leistung hat die 18-jährige Caroline Baur das Frauenrennen der Kategorie Juniorinnen in Albstadt (De) für sich entschieden. Nach einem zweiten Platz in der ersten Etappe sicherte sich Baur in den Farben der Swiss-Cycling-Nationalmannschaft mit dem Etappensieg auf dem zweiten Tagesabschnitt auch den Gesamtsieg. Bei den Elite Frauen verpasste Patricia Schwager als Vierte des zweiten Tagesabschnitts das Podest nur knapp. Beste im Gesamtklassement war Doris Schweizer auf Rang 6. 

baur_caroline_podest_albstadt_photo_simon_hempe Das Frauenrennen in Albstadt bestand aus einem kurzen und intensiven Rundstreckenrennen am Mittwochabend und einem äusserst schweren Strassenrennen am Donnerstag. Zum Auftakt sicherte sich Caroline Baur mit einer aufmerksamen und aktiven Fahrweise im Sprint des reinen Juniorinnenfeldes den 2. Platz. Am zweiten Tag setzte sie auf dem schweren Bergrundkurs ein grosses Ausrufezeichen. Inmitten des Elitefeldes hielt sich Caroline Baur stetig in der Spitzengruppe. Am Ende verblieb neben Baur nur noch eine weitere Juniorin. Im Sprint um den Tagessieg liess die Elggerin nichts anbrennen und siegte souverän! Mit dem Tagessieg sicherte sich Baur auch gleich den Gesamtsieg.

Schwager Tagesvierte, Schweizer auf dem sechsten Gesamtrang

schwager_patricia_albstadt_photo_simon_hempeBei der nassen Auftaktsetappe wurden die sechs Elite Schweizerinnen auf dem falschen Fuss erwischt; Doris Schweizer war auf Rang 13 die beste nach dem ersten Tag. Die schwere Bergrunde, mit insgesamt 3000 Höhenmetern, wurde zu einem Ausscheidungsfahren. Von Runde zu Runde fielen mehr und mehr Fahrerinnen zurück. Doris Schweizer und Patricia Schwager hielte sich bis zum Ende an der Spitze. Die spätere Siegerin Hanka Kupfernagel und Hanna Amend konnten sich entscheidend lösen. Patricia Schwager setzte sich wiederum mit Birgit Söllner ab. Die Schweizerin unterlag der Deutschen aber im Sprint um den verbleibenden Podestplatz. Dahinter verbesserte sich Doris Schweizer mit dem siebten Tagesrang im Gesamtklassement noch auf Platz 6.

Link: Resultate Albstadt Frauenrennen