Strasse 08-2014 zuschnitt

Ränge 6 und 8 für Schwager und Schnider in Belfast

schwager_patricia_celtic_chrono_2012Patricia Schwager und Pascale Schnider haben in den Farben der Swiss-Cycling-Nationalmannschaft beim Zeitfahren „Celtic Chrono“ (UCI 1.2) im nordirischen Belfast die Ränge 6 und 8 belegt. Auf dem welligen Parcours über 35 Kilometer, spielte der starke Wind eine wichtige Rolle. Schwager und Schnider teilten sich ihre Kräfte gut ein und verpassten den angestrebten Platz in den Top 5 nur knapp. Nationalcoach Christian Rocha zeigte sich zufrieden: „Patricia und Pascale haben eine gute Leistung gezeigt. Die Bedingungen waren schwer und beide haben das Maximum aus sich herausgeholt.“ Die mehrfache britische Bahnweltmeisterin und Olympiamedaillengewinnerin Wendy Houvenaghel entschied das Zeitfahren vor der Russin Olga Zabelinskaya und der deutschen Hanka Kupfernagel für sich.