Grosser Schritt für unsere Gravity-Talente

Swiss Cycling bietet ab sofort seinen Mitgliedern eine U17-Lizenz an

Swiss Cycling hat zusammen mit der Fachkommission Gravity beschlossen, ab der bevorstehenden Saison 2010 für die Downhill und 4X Nachwuchstalente im Alter von 15 und 16 Jahren gratis eine Lizenz anzubieten. Diese neu geschaffene U17-Kategorie wird in der Saison 2010 bei den Events des iXS Swiss Downhill Cups eingeführt. In Zusammenarbeit mit der noch jungen FAKO Gravity, welche Swiss Cycling im letzten Herbst ins Leben gerufen hatte, entstand diese Erneuerung.

Ein Schritt vom Hobby in Richtung Leistungssport

Mit diesem Schritt wird eine grosse Lücke geschlossen. Bisher konnten die jungen Abfahrtskünstler zwar im iXS Rookies Cup starten. Doch erst ab dem 17. Lebensjahr konnte eine Lizenz gelöst werden um den Weg des Spitzensports zu beschreiten. Dadurch entstand eine Phase des „Nichts“, in dem die jungen und motivierten Sportler keiner Leistungs-Kategorie angehörten, keine Rennen in einer eigenen Altersklasse vorfanden und somit in ihrer Entwicklung gebremst wurden.
Dank der neu geschaffenen Strukturen können die U17-Athleten gefördert und gefordert werden. Downhill soll nicht mehr nur als „Hobby“, sondern vermehrt auch als professioneller Sport betrieben werden können.

Caluori: „Bestimmt mehr Downhill-Nachwuchs“

Claudio Caluori, jahrelang erfolgreichster Schweizer Downhiller und heute Teamchef des internationalen Scott 11-Team, sieht der Neuerung mit viel Vorfreude entgegen: „Die meisten Kids sind vom Downhill- und 4X-Sport fasziniert und üben sich auf den heimischen Trails im Wald und auf BMX-Bahnen. Bisher mussten sie aber warten bis sie 17 Jahre alt waren, um lizenziert in einer eigenen Kategorie Rennen fahren zu können. Nun können die Jungs und Mädels bereits zwei Jahre früher ambitioniert einsteigen. Das wird uns bestimmt viel mehr Downhill-Nachwuchs bringen, - auf welchen wir uns freuen können!“

Swiss Cycling wird am ersten iXS Swiss Downhill Cup auf dem Monte Tamaro am race support Stand von iXS Sports Division (intercycle) für Fragen zur Verfügung stehen.

Für weitere Infos steht Ihnen gerne der Disziplinenverantwortlicher MTB Thomas Peter zur Verfügung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 031 359 72 92.