Schülerverkehrsprüfungen

Klaus Gyger hat nach jahrelangem Einsatz die Koordination der Schülerverkehrsprüfungen an den Verband zurückgegeben. Für seine Arbeit danken wir ihm ganz herzlich.

 

Gerne informiere ich euch bei dieser Gelegenheit noch einmal über das übliche Vorgehen der Schülerverkehrsprüfungen.

 

Die Höhe der Subventionen richtet sich nach Anzahl ehrenamtlich eingesetzter Funktionären. Der Fonds für Verkehrssicherheit zahlt 100.- pro Einsatz einer Hilfsperson. Pro 5 Kinder kann eine Hilfsperson eingesetzt werden. Die detaillierten Abrechnungen sind bis Ende Oktober an Swiss Cycling zu senden.

doc Reglement und Formulare

Trick Track als Ergänzung

Swiss Cycling und die Stiftung für Schadenbekämpfung der AXA Winterthur haben 10 mobile Anhänger mit Material für Geschicklichkeitsparcours ausgerüstet. Diese Anhänger stehen den Clubs kostenlos zur Verfügung, können an 6 zentralen Standorten abgeholt werden und werden sogar mit 80.- Spesenentschädigung belohnt.

Bestellungen laufen über die Webseite: http://www.tricktrack.ch/.